SMV

Die SMV (Schülermitverantwortung) ist die Schülervertretung an unserer Schule. Sie setzt sich zusammen aus den Klassensprecher*innen sowie deren Stellvertreter*innen der Klassen 5 – 9 und der Berufsschulstufe.

Die SMV trifft sich zwei- bis dreimal im Schuljahr.

Die SMV wählt:

  • eine Schülersprecherin oder einen Schülersprecher und eine Stellvertreterin oder einen Stellvertreter
  • zwei weitere Schülerinnen oder Schüler, die gemeinsam mit dem Schülersprecherteam an der Schulkonferenz teilnehmen
  • zwei Verbindungslehrerinnen oder Verbindungslehrer und eine Vertretung, die sie bei ihren Aufgaben unterstützen

Den Schüler*innen werden in der SMV Erfahrungs- und Handlungsfelder angeboten, in denen sie Verantwortung in unterschiedlichen Bereichen übernehmen können. Die Schule bietet ihnen die Möglichkeit, eigene Interessen und Ideen zu entwickeln, zu vertreten und diese mit ihren Mitschüler*innen abzustimmen.

In den SMV-Sitzungen findet ein Informationsaustausch statt und es werden gemeinsame Aktionen geplant.

An der Martinsschule Ladenburg engagiert sich die SMV hauptsächlich für Folgendes:

  • Organisation und Durchführung des Schulfaschings
  • Organisation und Durchführung eines Freundschaftstages (z.B. Rosentag)
  • Beteiligung an Veranstaltungen (z.B. Entlassfeier, Verabschiedungen, Schulfeste)
  • Kleine Spenden für die Schulgemeinschaft für schulinterne Feste oder Spielgeräte sammeln